Anrufen Email
Maria Heimsuchung Caritas Klinik Pankow
Zeichnung Maria Heimsuchung Caritas Klinik Pankow

Geburtshilfe

Sekretariat | Kristina Terton-Golle | 030 47517-441

Kreißsaal & Station 2


Liebe (werdende) Mütter, liebe (werdende) Väter,

da unmittelbar nach der Geburt bereits wichtige Weichen gestellt werden, legen wir besonderen Wert auf eine ruhige Atmosphäre, in der Sie ungestört Haut-, Körper- und Blickkontakt mit Ihrem Kind aufnehmen können. So erfährt Ihr Kind von Anfang an Sicherheit, menschliche Wärme und Geborgenheit.

Die Sicherheit der modernen Geburtshilfe und die individuelle Begleitung der Geburt sind uns ebenso wichtig, wie der optimale Beginn der Eltern-Kind-Beziehung.

Eine wichtige Funktion kommt dabei dem Stillen zu. Unser speziell geschultes Personal unterstützt Sie von Beginn an, auf Wunsch auch über Ihren Krankenhausaufenthalt hinaus.

Jährlich werden in unserer Klinik über 1.800 Kinder geboren und mit ihren Eltern in der ersten, sensiblen Lebensphase einfühlsam begleitet.

Unsere Klinik ist durch die Initiative „babyfreundlich“ von WHO und UNICEF seit März 2011 zertifiziert und bereits das zweite Mal erfolgreich rezertifiziert (2014 / 2017).

Dr. med. Jens Rohne
Chefarzt

Tag der offenen Tür

Informationsabende

Montags und donnerstags um 18:00 Uhr im Kavalierhaus

ohne Anmeldung

Anmeldung

Die telefonische Terminvergabe direkt am Tag 28 + 0 Schwangerschaftswochen findet (auch an Sonn- und Feiertagen) in der Zeit von 12:00 bis 14:00 Uhr über die Kreißsaalhotline statt.

Tel. 030 47517-443

Bitte beachten Sie

Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen bei folgenden Erkrankungen die Entbindung in einem Perinatalzentrum:

Frühgeburtlichkeit unter 36/0 SSW

insulinpflichtiger Diabetes mellitus

Adipositas per magna

Stillcafé

Im Stillcafé unserer Klinik beraten Sie unsere Still- und Laktationsberaterinnen IBCLC rund ums Stillen und Sie haben die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Müttern.

Mi. 10:00 – 11:00 Uhr
Mi. 15:00 – 16:00 Uhr

Für Mütter und ihre Kinder von 0 bis 7 Monate auf der Wochenstation.

ohne Anmeldung

Links

Einen „online“-Fahrplan zur Geburt mit hilfreichen Informationen finden Sie unter

Netzwerk rund um die Geburt

Hier gelangen Sie zur Schwangerschaftsberatung vom Caritasverband für das Erzbistum Berlin e. V.

Hier gelangen Sie zu unserer Babygalerie.

VOR DER GEBURT

  • Kreißsaalinformationsabend
    (Montag und Donnerstag um 18:00 Uhr)
  • Geburtsanmeldung
  • Stillberatung
  • ärztliche Sprechstunde
  • geburtshilflicher Ultraschall
  • Dopplersonographie mit Farbdoppler
  • äußere Wendung bei Beckenendlage des Kindes
  • Geburtsplanung
    (Beckenendlage, Zwillinge, Risikoschwangerschaften)
  • Geburtsvorbereitungskurse
  • Säuglingspflegekurse

ZU DER GEBURT

  • individuelle und familienorientierte Betreuung durch unsere Hebammen
  • Wassergeburt, Hilfsmittel für verschiedene Gebärpositionen (Hocker, Seil, Matte, etc.)
  • Homöopathie, Akupunktur, Aromatherapie
  • schmerzerleichternde Maßnahmen und Medikamente, Lachgasanalgesie, Periduralanästhesie
  • spontane Entbindung von Kindern aus Beckenendlage, Zwillingen und Frühgeburten ab 36/0 SSW
  • „sanfter“ Kaiserschnitt (nach Misgav-Ladach) mit Begleitperson und sofortigem Hautkontakt zum Kind
  • Förderung der frühen Mutter-Kind-Bindung („Bonding“) durch Hautkontakt unmittelbar nach der Geburt und frühes erstes Anlegen

NACH DER GEBURT

  • 24-Stunden Rooming-In
  • Familienzimmer, Stillzimmer
  • Stillförderung gemäß WHO/Unicef-Richtlinien (babyfreundliches Krankenhaus) durch erfahrenes und geschultes Personal
  • kinderärztliche Betreuung der Neugeborenen, unsere Kinderärztinnen haben ebenfalls den Abschluss der Stillberaterin IBCLC
  • physiotherapeutische Angebote (Wochenbettgymnastik, Massagen)
  • Stillberatung / Stillcafé (Stillberaterin IBCLC)
  • Rückbildungskurse, Babymassage

BABYLOTSEN

Für einen guten Start ins Leben

In der Caritas-Klinik Maria Heimsuchung werden jährlich nahezu 1800 Babys geboren. Es liegt uns am Herzen, ihnen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen und den Eltern in dieser aufregenden und einschneidenden Situation unterstützend zur Seite zu stehen. Denn mit Schwangerschaft und Geburt kommen häufig auch viele Fragen und Sorgen auf, die die Vorfreude auf das neue Familienmitglied schmälern können.

Deshalb bietet unser Babylotsen-Team kostenlos seine Hilfe an: Direkt in der Klinik klären unsere Babylotsinnen mit der Mutter und/oder dem Vater, wo sie unterstützen, begleiten und auf Wunsch zu geeigneten Angeboten vermitteln können. Dazu gehören beispielsweise Fragen rund um die Gesundheit und Entwicklung von Mutter und Kind, Informationen zu Kursangeboten, Kontakte zu anderen Eltern, Unterstützung für Alleinerziehende und der Umgang mit Behörden.

Unsere Babylotsen sind gern für Sie da!

Tel.: 030/47517 123

Mail: babylotsin@caritas-klinik-pankow.de

Yasmin Abu-Taa
Kinderkrankenschwester
Still- und Laktationsberaterin IBCLC
Gynäkologie und Geburtshilfe

Angelika Fillsack
Sozialpädagogin

Das Angebot Babylotsen für werdende Mütter und Väter ist ein wertvoller Baustein der Frühen Hilfen, welches seit 2019 in allen Geburtsstationen der Berliner Krankenhäuser angeboten und von der  Senatsverwaltung für Gesundheit (www.berlin.de/babylotsen) unterstützt wird. Babylotsen tragen dazu bei, dass Sie sich nach der Geburt Ihres Kindes gut informiert und versorgt auf das Familienleben freuen können.

KURSE FÜR WERDENDE MÜTTER UND VÄTER

Geburtsvorbereitungskurs
für Paare

Mi.  19:00 – 21:00 Uhr

ab der 24. Schwangerschaftswoche

mit Regina Bellstedt, Hebamme

telefonische Anmeldung und genaue Termine unter:

030/ 47 55 04 57 oder 0172/ 9 47 41 01

Geburtsvorbereitungskurs
Wochenendkurs für Paare

ca. alle 4 Wochen

Samstag + Sonntag 10:00 Uhr – 16:00 Uhr

mit Kathrin Kamler, Hebamme

Anmeldung und Terminanfrage bitte per Mail an:

gut.vorbereitet @web.de

(bitte bei Anfrage den Entbindungstermin angeben)

Geburtsvorbereitungskurs
Abendkurs für Paare

4 Termine, montags

3 x 17:00 – 21:00 Uhr  |  1 x 18:00 – 20:00 Uhr

ab der 24. Schwangerschaftswoche

mit Sabine Obermeyer, Hebamme

telefonische Anmeldung und genaue Termine unter

0176/ 44 62 73 01

Der Alltag mit einem Neugeborenen

1 x im Monat

Do. 17:00 – 21:00 Uhr oder
Sa. 10:00 – 14:00 Uhr

mit Yasmin Abu-Taa, Kinderkrankenschwester und Still- und Laktationsberaterin IBCLC

telefonische Anmeldung und genaue Termine unter

0173/ 3 08 53 06 | mehr Informationen unter: www.elternkindbegleitung.de

Stillvorbereitung in der Schwangerschaft

1 x im Monat

Do. 18:00 – 21:00 Uhr

Sa. 10:00 – 14:00 Uhr

mit Yasmin Abu-Taa, Kinderkrankenschwester und Still- und Laktationsberaterin IBCLC

telefonische Anmeldung und genaue Termine unter

0173/ 3 08 53 06 | mehr Informationen unter: www.elternkindbegleitung.de

Säuglingspflegekurs und Einführung in die Babymassage

mit Astrid Hahne, Fachkinderkrankenschwester und Dipl. Pflegepädagogin

telefonische Anmeldung und Termine unter

0152/ 31 85 68 37 oder per E-Mail

Von der Milch zum Familientisch

1 x im Monat

Do. 10:00 – 13:00 Uhr

mit Yasmin Abu-Taa, Kinderkrankenschwester und Still- und Laktationsberaterin IBCLC

telefonische Anmeldung und genaue Termine unter

0173/ 3 08 53 06 | mehr Informationen unter: www.elternkindbegleitung.de

Erkältungskrankheiten von Kindern natürlich begleiten

1 x 3 Stunden

mit Yasmin Abu-Taa, Kinderkrankenschwester und Still- und Laktationsberaterin IBCLC

telefonische Anmeldung und genaue Termine unter

0173/ 3 08 53 06 | mehr Informationen unter: www.elternkindbegleitung.de

EXTERNE QUALITÄTSSICHERUNG

Unter externer Qualitätssicherung werden Maßnahmen der Qualitätssicherung verstanden, die einrichtungsübergreifend durchgeführt werden. Diese Maßnahmen ermöglichen den Vergleich gleichartiger Leistungen verschiedener Krankenhäuser.

Die Qualität der medizinischen Versorgung innerhalb unseres Krankenhauses wird deshalb kontinuierlich erfasst, extern verglichen und rückgespiegelt. Dadurch überprüfen wir wirkungsvoll unsere Behandlungsprozesse.

Externe Qualitätssicherung in unserer Abteilung
(nach § 137 SGB V)

  • Gynäkologische Operationen
  • Geburtshilfe

Externe Qualitätssicherung

  • Perinatalstatistik Berliner Ärztekammer
  • Zertifikat Risiko-Management-System zur weiteren Verbesserung der Qualität und Sicherheit der Patientenversorgung

SPRECHSTUNDEN

Termine nach Vereinbarung

Chefarztsprechstunde

Privatsprechstunde

Dr. med. Jens Rohne

Sekretariat: Kristina Terton-Golle

Tel. 030 47517-441

Geburtshilfliche Sprechstunde

Ultraschalldiagnostik

Oberärztin Wenke Mehls

Tel. 030 47517-444

Kreißsaalinformationsabend

Unsere Informationsabende mit Besichtigung des Kreißsaales und der Rooming-in Station finden an jedem Montag und Donnerstag (außer an Feiertagen) um 18:00 Uhr im Kavalierhaus auf unserem Gelände statt (ohne Voranmeldung).

Unser Team

Dorothea Schmidt
Stationsleiterin Station 2
Geburtshilfe
Tel. 030 47517-121 | Fax 030 47517-122
Dr. med. Jens Rohne
Chefarzt
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Tel. 030 47517-441
Wenke Mehls
Oberärztin Geburtshilfe
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Tel. 030 47517-7024
Kristina Terton-Golle
Sekretariat
Tel. 030 47517-441 | Fax 030 47517-0
Cordula Beckmann
leitende Hebamme
Kreißsaal
Tel. 030 47517-444 | Fax 030 47517-446

Bewertungen

Entbindung in Sicherheit und Harmonie

Kontakt

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.


Qualität & Sicherheit

Neben der individuellen Begleitung der Geburt ist uns der optimale Beginn der Stillbeziehung zu Ihrem Kind sehr wichtig. Deshalb haben wir uns entschlossen, der Initiative „babyfreundlich“ von WHO und Unicef beizutreten.   Ziel dieser Initiative ist es, das weltweit anerkannte Konzept effektiver Still- und Bindungsförderung in der Klinik zu etablieren.
Dazu gehören die Umsetzung der B.E.St.®-Kriterien (B.E.St.® = Bindung, Entwicklung, Stillen) und die Einhaltung des „Kodex zur Vermarktung von Muttermilchersatzprodukten“. Daraus ergibt sich, dass Sie in unserer Klinik keinerlei Produktwerbung oder Proben für künstliche Säuglingsnahrung finden werden.   Seit März 2011 sind wir als „Babyfreundliches Krankenhaus“ ausgezeichnet, im März 2014 und im März 2017 wurden wir rezertifiziert.  


Weitere Zertifikate: „DIN ISO 9001“ und zertifiziert von der „Gesellschaft für Risikomanagement in der Geburtshilfe“