maria heimsuchung caritas-klinik pankow

@
Senden Sie uns eine Nachricht @

Ihr Aufenthalt in unserer Klinik

 
 
Im

Dienst

am

Menschen
Wir sind für Sie da
Die Geburt eines Kindes ist ein schöner Anlass, eine Klinik aufzusuchen. Häufig jedoch fällt es den Menschen schwer, sich für einen Aufenthalt in einer Klinik zu entscheiden, wenn eine freie Entscheidung denn möglich ist.

Gerade weil wir wissen,
dass es für Sie kein leichter Weg ist, zu uns zu kommen, tun wir alles, um sicherzustellen, dass Sie sich auf unseren Stationen wohl fühlen und von unseren Ärzten bestmöglich beraten und behandelt werden.

Ihre Station
Unser Pflegepersonal besteht aus examinierten Krankenschwestern und -pflegern und ist zusätzlich für die speziellen Bedürfnisse unserer Patienten geschult. Jede Station verfügt zudem über einen Aufenthaltsraum, den Sie jederzeit auch mit Ihrem Besuch nutzen können.

Ihr Patientenzimmer
Die Stationen verfügen überwiegend über 2-Bett- und 3-Bett-Zimmer, die hell und freundlich eingerichtet sind. Die Betten sind höhenverstellbar und an jedem Bett befindet sich ein mobiler Fernseher mit Radiozugang und ein Telefon. Das Internet kann über einen WLAN-Hotspot genutzt werden.
Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow
Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow
Ihre Verpflegung in unserer Klinik
 

Wir servieren Ihnen das Frühstück und das Abendbrot mit unserem fahrbaren Früh- und Abendbuffet sowie das Mittagessen im Tablettsystem. Natürlich können Sie auch die Cafeteria für Ihre Mahlzeiten nutzen.

 

 

Ein besonderes Lob möchte ich allerdings auch der sehr netten Kollegin aussprechen, die sich um die Essensversorgung kümmert.
Als Veganerin hatte ich nicht damit gerechnet, dass überhaupt ein spezielles Essensangebot möglich wäre - und dass es doch ging und wirklich lecker war, hat mich doppelt und dreifach gefreut.

 

08.01.2016 / Anja Lein

“Jeder Mensch
ist ein einmaliges
Geschöpf Gottes und hat daher
seinen Wert und seine Würde.”
aus unserem Leitbild

Gebühren & Wahlleistungen

Internet

 

In den meisten Zimmern ist ein Internetzugang
möglich. Tickets hierfür können sie am Empfang erwerben:

  • 6 Stunden: 2 €
  • 3 Tage: 5 €
  • 1 Woche: 8 €

Telefon / TV / Radio

 

Jeder Patient verfügt über ein eigenes Fernsehgerät und Telefon am Bett.

Telefon- und Fernsehkarten erhalten Sie gegen eine Pfandgebühr von 6 € am Automaten im Foyer des Bettenhauses.

Die Grundgebühr beträgt 2 € am Tag für Fernseh- und Telefonnutzung.

Die Gesprächskosten für Festnetz- und alle Handygespräche innerhalb Deutschlands sind in der Grundgebühr enthalten.
Bekannte oder Verwandte können Sie auch direkt anrufen. Ihre persönliche Durchwahl finden Sie auf dem Apparat.

Die Nutzung der Radioprogramme ist kostenfrei.

Kopfhörer können Sie für 1 € am Empfang kaufen.

Wir bieten Ihnen unseren hauseigenen Patientenfunk an, den unser Mitarbeiter Conrad Neugebauer für Sie gestaltet.



Im Überblick

Pfandgebühr: 6 € (einmalig)
Grundgebühr: 2 € (pro Tag)
Kopfhörer: 1 € (einmalig)

WAHLLEISTUNGEN

 

Bitte überlegen Sie sich vor Ihrem Aufenthalt, ob Sie Wahlleistungen in Anspruch nehmen wollen.

Diese besonderen Leistungen bezahlen Sie in Abhängigkeit von Ihrem bestehenden Krankenversicherungsschutz.

 

Wahlleistungen gegen gesonderte Berechnung

  • ärztliche Leistungen durch liquidationsberechtigte Ärzte (Chefarztbehandlung)

  • Unterbringung in einem Einbettzimmer
    (65,00 € pro Tag)*

  • Unterbringung und Verpflegung einer Begleitperson ohne medizinische Indikation
    (65,00 € pro Tag)*

 

* Die Unterbringung im Einbettzimmer oder einer Begleitperson können wir Ihnen gerne ermöglichen, wenn es unsere Belegung zulässt.

Checkliste Maria Heimsuchung

Nutzen Sie unsere Checkliste für Ihren Aufenthalt in unserer Klinik, damit Sie an alles denken. Die Checkliste steht Ihnen auch als Download zur Verfügung.

Aufnahme Entlassung Maria Heimsuchung

Hier finden Sie nützliche Informationen zur Vorbereitung Ihres Aufenthaltes in unserer Klinik, sowie einen Link zu unserer aktuellen Patientenbroschüre.

Sozialdienst Maria Heimsuchung

Unser Sozialdienst informiert, organisiert, klärt und berät Sie in allen wichtigen Punkten, damit Sie auch nach dem Aufenthalt in unserer Klinik gut versorgt bleiben.

Unsere Patientenfürsprecherin nimmt sich Zeit für Sie und steht für Ihnen für ein Gespräch zur Verfügung. Gerne nimmt Sie Anregungen und Kritikpunkte für Sie auf.

Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow

zusätzliche Angebote

Besuchszeiten Caritas-Klinik

Mittagsruhe
13:00 - 14:30 Uhr

 

Nachtruhe
22:00 - 06:30 Uhr

Cafeteria - Caritas-Klinik

Mo. - Fr.
09:00 - 17:00 Uhr

 

Sa., So. und Feiertage
14:30 - 17:00 Uhr

Patientenfunk - Caritas-Klinik

Patientenfunk auf dem Infokanal

 

täglich von 11:00 - 12:00 Uhr

Patientenbibliothek - Caritas-Klinik

täglich von 10:00 - 11:00 Uhr
und auf Anfrage

 

EG, Gang zum Ausgang Hadlichstraße / schräg gegenüber den Aufzügen A9/A10

Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow

Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow

Die Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow hat ihren Ursprung in der Geburtshilfe. 1928 eröffnete die Gemeinschaft der St. Hildegard-Schwestern die Entbindungsanstalt Maria Heimsuchung in Pankow.

Die Klinik hat bis heute bei Generationen von Eltern einen hervorragenden Ruf als Geburtsklinik. Seit dem Zusammenschluss der Klinik Maria Maria Heimsuchung mit dem städtischen Krankenhaus Pankow im Jahr 1993 sind viele Fachgebiete dazu gekommen und insbesondere durch Spezialisierungen wie: Darmbehandlungen, Einsatz von künstlichen Gelenken und Herzkatheteruntersuchungen erweitert sie ihr Profil kontinuierlich.

Wie schon bei den St. Hildegard-Schwestern vor bald 100 Jahren, so steht auch für die heutigen Mitarbeiter der Mensch im Mittelpunkt. Seine Genesung und Stärkung sind Aufgabe und Ziel der Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow.

 

•   Lesen Sie mehr über unsere Geschichte

•   Lesen Sie mehr zu unserem Namen

Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow

Wegweiser für unsere Klinik